Förderkreis der Phantastischen Bibliothek

Um die für das Kulturleben so wichtige Phan­tastische Bibliothek Wetz­lar und von ihr ini­ti­ierte andere phantastische Pro­jek­te zu un­ter­stüt­zen und wei­ter­zu­ent­wic­keln, hat sich eine Gruppe von Wetz­larer Bür­gern und von re­gel­mä­ßi­gen aus­wär­ti­gen Teilneh­mern der Wetz­la­rer Ta­ge der Phan­tastik zu­sam­men­ge­fun­den und am 27. April 1989 den »För­der­kreis Phan­ta­stik in Wetz­lar e.V.« gegründet. Zahl­rei­che weitere Freunde der Bi­blio­thek haben sich zwi­schen­zeit­lich dem För­derkreis angeschlossen.

Der Förderkreis Phantastik will der Phan­tastischen Biblio­thek und den von ihr getragenen vielfältigen Aktivitäten im wissenschaftlichen, kulturellen und Bildungs-Bereich sowohl mit fi­nan­­ziel­len Mit­teln als auch durch tat­kräf­tige Mit­hil­fe zur Sei­te stehen. Der Verein will da­bei nur in begrenztem Umfang die Trä­ger­schaft für Ver­an­stal­tun­gen über­neh­men, son­­­dern möchte vielmehr un­ter­stü­t­zend, fördernd, wer­bend und mit­hel­fend tä­tig sein. Der För­der­kreis ist image­pfle­gend und setzt sich auch im kul­tur­poli­ti­schen Umfeld engagiert für die Phantastische Bibliothek ein. Der Förderkreis ist als ge­mein­nüt­zig an­er­kannt.

Die Höhe des Mitgliedsbeitrags beträgt 30,-- Euro jährlich. Die Mitgliedschaft be­rechtigt zum ermäßigten Ein­tritt bei ei­ni­gen Ver­an­stal­tun­gen, au­ßer­dem können die Mit­glieder die wissenschaftliche Schriftenreihe der Phantastischen Bibliothek in einem um 10 % reduzierten Abonnement beziehen.

Anmeldeformular für den Förderkreis Phantastik

 

Zusätzliche Informationen