28.10.17: Food Literacy

Im Rahmen der Weiterbildung
"Lese- und Literaturpädagogik"
Food Literacy

Workshop
von

Mladen Jandrlic

Samstag
28. Oktober 2017

10:00 - 17:00 Uhr

Gebühr: 60 €

Bitte melden Sie sich für diese Veranstaltung vorher an!

Essbare Stadt, Food Art, Reim-Kochbücher für Kinder: Essen als Thema in der Erziehung und Bildung lässt sich gewinnbringend in verschiedenen Lernsituationen nicht nur im Hinblickauf eine selbstbstimmte und verantwortungsbewusste Gestaltung des Ernährungsalltags von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen nutzen. Denn es weckt Emotionen und regt zum Dialog an – nicht zuletzt deshalb ist dieses Thema auch in der Arbeit für sozial- und bildungsbenachteiligte Kinder und Jugendliche gut geeignet. In diesem Workshop wird sowohl die Fülle an einschlägigen Bilder-, Kinder-, Sach- und Lehrbüchern kritisch beleuchtet als auch unterschiedliche literaturpädagogische Methoden mit ihren Ansätzen für verschiedene Zielgruppen vermittelt und sich mit den Inhalten des EU-Projekts „Food Literacy“ auseinandergesetzt

Mladen Jandrlic studierte Germanistik, Hispanistik und Allgemeine Literaturwissenschaft in Zagreb und Münster. Beim Schweizer Bilderbuchverlag Nord-Süd war er mehrere Jahre als Lektor und Lizenzmanager tätig. 2006 gründete er inZürich die Literatur- und Lizenzagentur books&rights. Unter dem Namen Karl Rühmann hat er mehrere Bilderbücher geschrieben und ist Mitherausgeber des erfolgreichen Buches „Mit Bilderbüchern wächst man besser“.

Zusätzliche Informationen