Wöchentlich ab 31. August

Im Rahmen der Reihe
"Kultur für Kinder"

Mit Odysseus auf Monsterjagd
Gelesen und vorgetragen von
Artopoios Eleutheros
(Frank Bäcker)

Donnerstag
ab 31. August 2017
wöchentlich

17:15 - 18:00 Uhr

Eintritt frei

ArtopoiosEine der faszinierendsten Gestalten der griechischen Antike ist der ruhmreiche Held Odysseus. Nicht frei von kleinen Fehlern ist er doch als „der Listenreiche“ eher eine Figur, für die sich schon Kinder begeistern können. Wie er das Trojanische Pferd ersann, seine Männer aus der Höhle des einäugigen Zyklopen Polyphem führte und an den Mast angebunden dem Gesang der Sirenen trotzt: das sind hochspannende Geschichten, die sich wunderbar erzählen lassen.

Der griechische Zeitreisende Artopoios Eleutheros (alias Frank Bäcker), der im Sommer schon die Götter- und Heldensagen erzählt hat, wird nun die Abenteuer des Odysseus lebendig machen. Woche für Woche wird er von den Irrfahrten des tapferen Seefahrers berichten und Kinder dabei ganz nebenbei auch für die Antike und die antiken Sprachen Latein und Altgriechisch begeistern. Im Gepäck hat er dabei immer wieder Gegenstände,mit denen er eine Brücke zu den vergangenen Zeiten schlägt.
 
Die Reihe „Kultur für Kinder“ richtet sich an Kinder ab ca. 6 Jahren, die es lieben, sich vorlesen und erzählen zu lassen. Die Bücher zu den Geschichten können in der Kinderbibliothek ausgeliehen und zu Hause weiter verfolgt werden.
 
Frank Bäcker ist Oberstudienrat und unterrichtet am Gießener Landgraf-Ludwig-Gymnasium die Fächer Englisch, Latein und Altgriechisch. Die Begeisterung, die er selbst für die alten Sprachen mitbringt, vermittelt er mühelos an Kinder.

   

 

Zusätzliche Informationen